Teilnahme mit eigenem Pferd

Wir stellen für unsere Wanderritte grundsätzlich eigene Pferde zur Verfügung – aus verschiedenen Gründen (Ausbildung, Kondition, Gruppenerhalt, Gesundheit).

Die Teilnahme mit dem eigenen Pferd (=”Fremdpferd”) ist dennoch in Absprache mit uns möglich, wenn einige Voraussetzungen erfüllt werden.

Da wir einen analogen Aufwand mit Fremdpferden haben, ist ein Preisnachlass bei der Teilnahme mit dem eigenen Pferd nicht möglich.

Anforderungen zur Teilnahme mit dem eigenen Pferd (=”Fremdpferd”)

  • Eine solide Ausbildung Deines Pferdes in allen Gangarten des Freizeitreitens
  • Gelände- und Strassenerfahrung
  • Dein Pferd muss in der Gruppe an verschiedenen Positionen laufen können
  • Dein Pferd muss bei unbekannten Pferden verträglich sein. Beißen, Austreten, Flucht o.ä. sind definitiv K.O.-Kriterien!
  • Zäumung mit Gebiss (Gebisslose Reitweise oder Halsringe sind ausgeschlossen!)
  • Dein Pferd muss gesund und geimpft sein (EHV, Influenza, Tetanus). Nachweis im Equidenpass ist erforderlich
  • Für Dein Pferd muss eine Haftpflichtversicherung bestehen. Eine Haftung unsererseits ist ausgeschlossen
  • Dein Pferd muss Tagesetappen zwischen 6 und 8 Reitstunden bei einem bis zu 12-stündigen Reittag bewältigen können
  • Dein Pferd sollte nicht jung und unerfahren (oder zu alt) sein
  • Dein Pferd wird während des Ritts nur mit Abtrennung zur anderen Gruppe gehalten (Stall,Weide)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>